Achtung: JavaScript wird ausgeschaltet Was bedeutet das?

Es ist möglich Medikamente, Arzneimittel und andere medizinische Produkte in Apotheken zu kaufen. In Apotheken oder Drogerien werden die angebotenen Produkte nicht nur verkauft, sondern auch falls erforderlich speziell für den Kunden angefertigt (z.B. medizinische Salben). Apotheken können entweder von unabhängigen Apothekern, von größeren Ketten oder von Krankenhäusern betrieben werden. Unsere Datenbank umfasst alle Arten von Apotheken und gewährt dadurch Unabhängigkeit. Ziel aller Apotheken sollte es sein, die medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und eine qualifizierte Beratung anzubieten. Daher sollten Patienten und Kunden nur durch ausgebildetes Personal bedient und beraten werden. Im Fall von Problemen und Unverträglichkeiten von Medikamenten ist der Apotheker verpflichtet den Patienten den Patienten zu unterstützen. Allgemein können die Aufgaben von Apotheken wie folgt zusammengefasst werden.

  • Versorgung von Patienten mit rezeptpflichtigen Medikamenten
  • Verkauf von rezeptfreien Arzneimitteln und anderen medizinischen Produkten
  • Verkauf von medizinischen Geräten
  • Bestellung, Annahme und Lagerung von medizinischen Produkten
  • Labor: Herstellung von Medikamenten
  • Beratung in medizinischen Angelegenheiten

(Quelle: http://www.fnmotol.cz/prakticke-informace/nemocnicni-lekarny/)

Viele Medizinprodukte (z.B. gegen Grippe oder Erkältung) kann man ohne Verschreibung in jeder Apotheke erhalten. Eine Verschreibung von einem Notfall (90 CZK Gebühr für einen Besuch von Notfall muss bezahlt werden) ist gültig bis nächsten Tag ab dem Tag der Verschreibung, ein Rezept für Antibiotika gilt drei Tage und andere Verschreibungen gelten 7 Tagen.

Jede Apotheke sollte über ein bestimmtes Portfolio an Medikamenten verfügen, um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Dabei ist das Angebot der jeweiligen Apotheke von der Größe der Apotheke und der Stadt abhängig (generell gilt: Je größer die Stadt ist, desto besser ist die Apotheke ausgestattet). Folgende grundlegende Produkte sollten in jeder gut sortierten Apotheke zu finden sein:

  • Homöopathische Arzneimittel
  • Medizinische Geräte und Zubehör (Blutdruckmessgerät, Blutzuckermessgerät)
  • Medizinische Produkte zur Behandlung von Inkontinenz

Apotheken bieten darüber hinaus zusätzliche Dienstleistungen und Produkte an, die nicht in kleineren Städten und Dörfern erhältlich sind. Wenn Sie nach einem bestimmten Produkt oder einer speziellen Dienstleistung suchen, sollten Sie sich im Voraus bei jeweiligen der Apotheke per Telefon oder E-Mail informieren, oder das Profil der Apotheke in unserer Kartei nachschlagen . Zusätzliche Leistungen und Produkte umfassen zum Beispiel:

  • Veterinärprodukte
  • Kräutertees und Nahrungsergänzungsprodukte(zB.Diätprodukte)
  • Medizinische Kosmetikprodukte
  • Spezialschuhe
  • Babynahrung
  • Blutdruckmessung
  • Měření tlaku
  • Beratung mit dem Rauchen aufzuhören

Der Zweck dieser Website ist die Schaffung und vollständigen Überblick über Apotheken, mit dem Besucher vor, die die Nächste Apotheke überall in der Tschechischen Republik finden. Finden Sie die nächstgelegene Apotheke, Drogerie oder Apotheke, ob Sie (Prag, Brünn oder eine kleine Stadt im Südmähren) sind. Ein weiterer Vorteil des Suchens Apotheken auf dieser Seite ist, dass man auf einen Blick weißt, ob die Apotheke geschlossen oder geöffnet ist. Die Website kann ihren aktuellen Standort ermitteln und ihnen die regionale Hauptstadt anzeigen.

Seite nejblizsi-lekarna.cz bietet folgende Leistungen:

  • Komplette Datenbank der Apotheken in der Tschechischen Republik
  • Übersicht über die Öffnungszeiten der Apotheken
  • Benutzerfreundliche interaktive Karten
  • Alles ist kostenlos

Was ist eRecept?

Sie finden Informationen über ein eRecept, wenn sie das Profil der Apotheke auf der Karte anklicken. Das eRecept ist eine moderne Form der elektronischen Verschreibung von Medikamenten – der persönliche Besuch eines Arztes ist für verschreibungspflichtige Medikamente nicht erforderlich. Das eRecept kann Ihnen per E-Mail oder (SMS) übermittelt werden. . Bei ihrem Besuch in der Apotheke können sie sich dann mit einem Code SMS oder eine E-Mail). Der Apotheker erhält durch die Kombination aus dem Code und Ihrer Krankenversicherungskarte Informationen über die Medikamente und ihre Dosierung. Die Nutzung eRecept betrifft vor allem Patienten, die bestimmte Medikamente regelmäßig und langfristig einnehmen müssen.